Einschraubheizkörper

Wir bieten Ihnen Einschraubheizkörper mit denen Sie flüssige und/oder gasförmige Stoffe erwärmen können. Dies kann zum Beispiel in Kochkesseln, Heißwasserbereitern oder Ölumlaufheizungen Anwendung finden. Der Einbau kann waagerecht oder senkrecht erfolgen. Wichtig ist dafür, dass der Einschraubheizkörper vollständig von der Flüssigkeit, beziehungsweise dem Gas, umgeben ist.

 

Aufbau des Einschraubheizkörpers

 

Das Gerät besteht aus gebogenen Rohrheizkörpern mit einem Durchmesser von 8 mm, die auf einem Schraubkopf montiert werden. Je nach Funktionsweise kann der Gegenstand mit einer Regelungsfunktion ausgestattet sein, die dafür sorgt, dass eine eingestellte Temperatur zuverlässig gehalten wird und bei Bedarf einfach modifiziert werden kann. So wird verhindert, dass eine zu hohe oder eine zu geringe Temperatur im zu beheizenden Medium entsteht. Einige unserer Modelle verfügen zudem über einen integrierten Trockengehschutz, der verhindert, dass die zu erhitzende Flüssigkeit durch Kondesation verschwindet, sofern dies von Ihnen nicht gewünscht ist.

 

Technische Daten

 

Der Einschraubheizkörper benötigt eine Spannung von 230 Volt und liefert Ihnen dabei eine Leistung von mehreren tausend Watt. Es existieren verschiedene Ausführungen mit einer Eintauchtiefe von 230mm. Dies ist ein entscheidender Faktor, da die Wärmeleistung insbesondere vom Volumen des zu erhitzenden Mediums abhängt. Gerne modifizieren wir ihre Bestellung nach Ihren Angaben und Wünschen. Der Einschraubheizkörper ist für gewöhnlich auf bis zu 850°C erhitzbar. Der Heizkörper wird wahlweise auf einer Messingverschraubung der Größe "R 1 1/2" oder auf Flanschplatte eingelötet.

 

Sonderanfertigung möglich

 

Sei benötigen eine Sonderanfertigung? Sprechen Sie uns an. Gerne erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen einen Lösungsansatz, damit unsere Einschraubheizkörper auch bei Ihnen erfolgreich zum Einsatz kommen können.